Küchensachverständiger, Küchengutachter, Möbelgutachter, Möbelsachverständiger, Gutachten - Stephan Lahrmann - Von der Industrie- und Handelskammer öffentlich bestellter und vereidigter Sachver-ständiger für industriell gefertigte Möbel - Möbelsachverständiger
Der unabhängige Möbel-Check mit Sachverstand und Präzision!

Küchen- und Möbelsachverständiger
Stephan Lahrmann
technischer Betriebswirt & Tischlermeister
Telefon 05473 911460 - Mobil: 0170 1624308
E-Mail: info@moebelsachverstaendiger.com

Es gibt viele verschiedene Gutachten - Beachten Sie die Unterschiede:

Gerichtsgutachten
Bei einem Gerichtsgutachten erfolgt der Auftrag durch das Gericht, welches im Anschluss auch eine
Entscheidung in der Sache fällt. Der Sachverständige liefert auf der Grundlage von Fachwissen und
Erfahrung objektive Beweismittel, um in dem Verfahren den tatsächlichen Sachverhalt festzustellen.

Privatgutachten
Privatgutachten werden durch den Endverbraucher, das Handelsunternehmen oder das Herstellerunternehmen
in Auftrag gegeben. Ziele sind die neutrale Beurteilung und Bewertung von Sachverhalten sowie die Prüfung
von Ist- und Sollzuständen.

Bewertungsgutachten
Um den Verkehrswert, den Zeit- oder Vermarktungswert von Einrichtungsgegenständen zu ermitteln,
eignet sich ein Bewertungsgutachten.

Einige Beispiele für Sie aus der Praxis:

Eingeschätzt werden Möbel und Inneneinrichtungen…

>…im Erbverfahren

>…im Scheidungsverfahren

>…beim Immobilienkauf

>…bei geschäftlichen Trennungen

>…im Insolvenzverfahren


Versicherungsgutachten

Versicherungen nutzen die Erstellung von unabhängigen Gutachten, um die Ursachen strittiger
Sach- und Haftpflichtschäden bei Möbeln und Inneneinrichtungen festzustellen. Ebenfalls dient ein
Versicherungsgutachten der Prüfung von Schadensursache und Ermittlung der Schadenshöhe in
dem jeweiligen Fall.

Gutachtenvertrag
[ hier Klicken ]